News...

31.10.2014
Hallooween Special im FKK Safari in Neu-Ulm


Am 31.10. wird es gruselig im Neu-Ulmer FKK-Club Safari. In der Halloween-Nacht erwarten Euch im FKK Safari neben den vielen internationalen Hostessen ein Gruselbuffet und schaurige Horror-Cocktails.

Weitere Infos auf der Website des FKK Safari

31.10.2014
Halloween-Party im FKK Babylon im Hamburg


Am 31.10. findet im FKK Babylon in Hamburg die Halloween-Party statt. Neben den vielen internationalen Modellen erwarten Euch viele Halloween-Special.

Weitere Infos auf der Website des Hamburger FKK-Club

31.10.2014
Halloween-Party im FKK Sylt in Nürnberg


Am 31.10. findet im Nürnberger Premium-FKK-Club Sylt die Halloweenparty statt. Neben einer Vielzahl von internationalen heissen Damen sorgt ein Live-DJ für Stimmung. Ausserdem gibt es ein leckeres Buffet und Freibier vom Fass. Jeder Gast, welcher im Kostüm erscheint, zahlt nur den halben Eintritt!

Weitere Infos auf der Website des FKK Sylt
Mehr News

Top Inserate rund um das Gebiet Konstanz, Steinach und Staad

FKK-Club Palace - Im Palace können Sie sich entscheiden, ob Sie sich in der Wellnessanlage mit Pool, Whirlpool, Sauna, Dampfbad oder Solarium in angenehmer Gessellschaft  entspannen wollen,oder ob Sie in der Bar nach der passenden Begleitung Ausschau halten und sich in eine der Suiten zurückziehen wollen. Wie Sie auch wählen, ihr Besuch wird ein Erlebnis.

FKK-Club Palace

Gisikon/Root
Club Life - Erlebe Sex und Fun auf 2000 m2 und 3 Stockwerken. Circa 120 Top-Girls arbeiten im Club Life. 

Täglich stehen Dir 20 - 30 traumhafte Schönheiten zur Auswahl! Tauche ein in das unvergleichliche Ambiente
unserer grosszügigen, schönen Bar, die Dich mit einer Mischung aus knisternder Erotik und lockerer Atmosphäre sofort begeistern wird. 

Ohne aufdringliche Einladungen der Girls geniesst Du auf Kosten
des Hauses einen Drink und triffst ungezwungen die Auswahl Deiner Favoritin. Ab Mitte Oktober beginnen wir mit einem attraktiven Abendunterhaltungsprogramm - lass Dich überraschen!

Legst Du Wert auf absolute Top-Diskretion" Ein separater Eingang führt Dich in den 2. Stock zu un-
serer gemütlichen Bar und den schönen Privacy-Rooms. Hier geniesst Du völlig ungestört das erste Stelldichein mit unseren Traumgirls. Das Paradies erlebst Du in einer unserer 13 Luxusuiten mit Pool.

Lass Dich von der unvergleichlichen Leichtigkeit des Seins im Club Life verführen!

Club Life

Dübendorf
Villa Ascona - Historie
 
Bei einem nächtlichen Spaziergang durch den Kurpark von Baden-Baden wurde der Gedanke Villa Ascona geboren. Die mondäne Vergangenheit und das besondere Flair der Stadt mit dem Spielcasino und den vielen Hotels boten beste Vorraussetzungen für einen Hostessen-Club der gehobenen Art. Am 05. Dezember 1975 war es soweit, die Villa Ascona hat ihre ersten Gäste empfangen. 

Unser Service 

In unserer Jugendstil-Villa erwarten Sie 9 internationale Modelle. In dem exklusiven Räumen werden sie unserem Flair und die ungezwungene Atmosphäre als angenehm empfinden. Die Damen erfüllen gerne Ihre Persönlichen Wünsche. Diskretion und Charme haben die Villa Ascona in jetzt knapp 30-jähriger Präsenz ausgezeichnet.

Villa Ascona

Baden-Baden

Andere Links im Gebiet Konstanz, Steinach und Staad

Bordelle ist ein Begriff aus dem Französischen und bedeutet frei übersetzt etwas wie Bretterhütte und ist ein Synonym für Freudenhaus. Ein Bordell ist ein Gebäude in dem (überwiegend) Frauen sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt (Prostitution) anbieten. In Deutschland existieren unterschiedliche Varianten des Bordells, darunter Eros-Center, Laufhäuser, Bordellstraßen, Terminwohungen, Massagesalons, Domina-Studios, Nachtclubs, FKK-Clubs und Sex-Kinos.

Rund um Konstanz

Konstanz [ˈkɔnstants] (alemannisch: [ˈkonʃtants]) ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Sie gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweizerischen Eidgenossenschaft. Seit dem 1. April 1956 ist Konstanz eine Große Kreisstadt und bildet ein Oberzentrum innerhalb der Region Hochrhein-Bodensee im Regierungsbezirk Freiburg des Landes Baden-Württemberg. In Konstanz sind zwei Hochschulen ansässig, die Universität Konstanz und die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Die Geschichte des Ortes reicht bis in die römische Zeit zurück. Konstanz liegt am Bodensee, am Ausfluss des Rheins aus dem oberen Seeteil direkt an der Grenze zur Schweiz (Kanton Thurgau). Die Schweizer Nachbarstadt Kreuzlingen ist mit Konstanz zusammengewachsen, so dass die Staatsgrenze mitten zwischen einzelnen Häusern und Straßen hindurch, aber auch zum Tägermoos hin entlang des Grenzbaches bzw. Sau-Baches verläuft. Bei gutem Wetter kann man die Alpen sehen, besonders bei Föhn. Auf der linken (südlichen) Rheinseite liegen vor allem die Altstadt und das Paradies; die meisten der neueren Stadtteile hingegen befinden sich auf der rechten (nördlichen) Rheinseite, auf der Halbinsel Bodanrück zwischen dem Untersee und dem Überlinger See. Die Konstanzer Altstadt und die westlich anschließenden Stadtteile sind die einzigen Gebiete der Bundesrepublik Deutschland, die südlich des Seerheins, auf der „Schweizer Seite“, liegen. Dieses Gebiet ist auch – neben der Kollerinsel bei Brühl – eines der beiden linksrheinischen Landesgebiete Baden-Württembergs. Die Agglomeration Konstanz-Kreuzlingen umfasst gut 115.000 Einwohner (2005). Viele Konstanzer haben ihren Erwerb in der Schweizer Nachbarstadt oder in deren Umgebung. Umgekehrt besorgen die Kreuzlinger ihren täglichen Bedarf häufig in Konstanz. Kreuzlingen und Konstanz arbeiten bei manchen Anlässen zusammen, so zum Beispiel beim Seenachtfest, der GEWA-Messa[2], beim zweitägigen Flohmarkt und beim gemeinsamen Bau der Eissporthalle. Ebenso gibt es einen teilweise gemeinsamen Busverkehr und gemeinsame Versorgungseinrichtungen (Stromnetz, Gasversorgung, Abwassernetz). Da die Schweiz nicht Teil der Europäischen Union ist, gibt es in beiden Städten nach wie vor unterschiedliche Währungen, den Euro (€, EUR) und den Schweizer Franken (SFr., CHF) . Ferner existieren ein Grenzzaun (teilweise zurückgebaut), Grenzübergänge, Zollkontrollen sowie Einschränkungen des Waren- und Geldverkehrs. Seit die Schweiz im Dezember 2008 dem Schengen-Raum beigetreten ist, werden Personenkontrollen nur noch ausnahmsweise durchgeführt. Gültige Ausweispapiere sind aber beim Grenzübertritt mitzuführen. Das Stadtgebiet hat 34 Kilometer Uferlinie und umfasst 1,31 km² Wasserfläche. Tiefster Punkt ist der Seespiegel mit 395 m ü. NN (Mittelwasserstand), der höchste Punkt mit 570 m ü. NN liegt beim Rohnhauser Hof in Dettingen. Nachbargemeinden, also unmittelbar an das Stadtgebiet von Konstanz angrenzende Gemeinden, sind die Gemeinde Reichenau (Festlandsgebiete) und Allensbach im Landkreis Konstanz sowie Kreuzlingen, Gottlieben (keine Landgrenze, Grenze verläuft in der Mitte des Seerheins), Tägerwilen (Gemarkung Tägermoos) im Kanton Thurgau (Schweiz). Meersburg (Bodenseekreis) wird zwar durch den Bodensee von Konstanz getrennt, ist jedoch durch eine rund um die Uhr verkehrende Autofähre bei 15-minütiger Überfahrt mit Konstanz verbunden.